WELTInsider

WELTInsider

WELT Insider gibt exklusive Einblicke in den Masc…

Was passiert, wenn man sich mit der Zuckerlobby anlegt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Dass Zucker ungesund ist, wissen wir seit der frühesten Kindheit: Lehrer, Eltern und Ärzte weisen auch heute noch ständig darauf hin, dass Süßigkeiten nicht zu einer ausgewogenen Ernährung gehören.
Einen wissenschaftlichen Konsens über die gesundheitlichen Risiken des Zuckers gibt es jedoch nicht: Die Zucker-Industrie verweist seit Jahren auf Studien, die belegen sollen, dass etwa Fett mindestens genauso schädlich für den Körper sei wie Zucker. Dem stehen etliche Studien gegenüber, die den Zucker als Hauptverantwortlichen für Volkskrankheiten wie Fettleibigkeit und Diabetes sehen.
Wirtschaftsredakteur Marc Neller hat sich mit der wirtschaftlichen und politischen Seite des Zuckers auseinandergesetzt: Da steht die Zucker-Lobby auf der einen- und Gesundheitspolitiker, Ärzte und Krankenkassen auf der anderen Seite. Um die Hintergründe dieser spannenden und aufwändigen Recherche geht es in der neuen Folge des WELT Insider-Podcasts.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

WELT Insider gibt exklusive Einblicke in den Maschinenraum der WELT-Redaktion. Wir erzählen die Geschichten hinter den Geschichten: überraschende Momente, kuriose, unterhaltsame und unvergessliche Recherchen. So kommen die Zuhörer ganz nah mit an die Orte des WELT-Geschehens. Mal unterhaltsam, mal skurril. Immer informativ.

von und mit WELTInsider, Carla Baum

Abonnieren

Follow us